Brutrekord vor der Küste Kaliforniens festgestellt

Die Tiefsee ist ein noch sehr unerforschter Ort mit vielen wundersamen Lebewesen. Viele der Einwohner kennen wir noch gar nicht oder wissen sehr wenig über sie. Nun macht ein Oktopus Schlagzeilen, der mit einem Brutrekord die Wissenschaftler in Verwunderung versetzt.

Als ein Forscherteam des Motey Bay Aquarium Research Institut im Mai 2007 aufbrach, um das Gebiet zu erkunden, welches sie seit über 25 Jahren regelmäßig aufsuchten, wussten sie noch nicht das der Tauch Roboter eine erstaunliche Entdeckung machen wird. Die Forschergruppe führt seit 25 Jahren regelmäßig Untersuchungen in jenem Gebiet durch, in dem sie auch diesen Fund machten:

Sie fanden in 1400 m Tiefe ein Oktopus Weibchen vor, welches Eier hütete, so weit war dies kein ungewöhnlicher Vorgang. Die Tiere der Gattung Graneledone boreopacifica sind vor der kalifornischen Küste heimisch und daher häufiger bei Tauchgängen zu beobachten. Jedoch nahmen sie in den folgenden viereinhalb Jahren viele weitere Tauchgänge in das selbe Tauchgebiet vor und der achtarmige Meeresbewohner fand sich jedes Mal wieder an der selben Stelle. Die Eier des Tieres, welches es bereits beim ersten Besuch sorgfältig hütete wurden von Besuch zu Besuch größer.

Insgesamt unternahm die Truppe 18 Besuche, bei welchen sie die Riesenkrake jedes Mal in der selben Lage vorfanden. Bei jedem Mal hütete der Krake ihre Jungen und wedelte ihnen permanent Wasser zu. Dies machen die Tiere, um den Jungen ausreichend Sauerstoff zukommen zu lassen. Die Forscher konnten auf Grund unverwechselbarer Kennzeichen sicherstellen, dass es sich stets um die selbe Krake handelte.

Bei jedem Besuch der Forscher fanden sie die Mutter auf dem selben Fleck vor und die Eier wuchsen stetig. Erst als der Oktopus nach viereinhalb Jahren seine Jungen schlüpfen lies und bei diesem Vorgang starb, realisierten die Wissenschaftler, dass sie Zeuge eines ungewöhnlichen Rekord geworden sind. Bisher hat noch kein Lebewesen auf der Welt so lange gebrütet.

Quellen:

http://www.wissenschaft.de/leben-umwelt/biologie/-/journal_content/56/12054/4163533/Tiefsee-Oktopus-mit-Langzeit-Brutrekord/
http://www.plosone.org/
http://www.krone.at/Wissen/Krake_huetet_in_Tiefsee_Eier_viereinhalb_Jahre_lang-Langzeit-Brutrekord-Story-413773

Leave a Comment