EU-Pestizidgrenzwert als Gesundheitsrisiko erkannt

Aus Sorge um die Gesundheit der Menschen möchte die EU-Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) einige Grenzwerte für Pestizide in der EU verschäften. Erst Anfang September 2008 hatte die EU ihre Pestizidgrenzwerte für Lebensmittel erneuert.

Greenpeace-Chemieexperte Manfred Krautter warnt schon seit längerer Zeit vor 700 unsicheren Pestizidgrenzwerten. Das Berliner Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) betrachtet die EU-Grenzwerte hingegen bis auf einen Fall als sicher.

Quelle:  http://www.greenpeace.de/themen/chemie/nachrichten/artikel/neue_pestizidgrenzwerte_als_gesundheitsrisiko_erkannt/

Categories: Oeko und Agrar

Leave a Reply