Genmais MON810 von Monsanto vorerst verboten

Die Bundesagrarministerin Ilse Aigner hat trotz Verwunderung vieler ein Anbauverbot für die Genmaissorte MON810 der Firma Monsanto verübt. Damit ist weiterhin kein Genmais in Deutschland freigegeben. Es wird erwartet, dass die Firma Monsanto Widerstand leisten wird.

Frau  Aigner weißt in ihrer Pressemitteilung auf die vielen Anzeichen für mögliche Schäden an Natur und der Tierwelt hingewiesen. Viele Naturschutzorganisationen begrüßen das Verbot.

Categories: Oeko und Agrar

1 Comment

Leave a Reply