Nachhaltigkeit durch gemeinsame Werte?

Dass in einer Welt mit natürlich begrenzten Ressourcen eine auf Wachstum ausgerichtete Wirtschaft nicht optimal ist, dass schwirrt mittlerweile in immer mehr Köpfen herum.

Doch welche Konzepte gibt es Jenseits von all dem?

In dem Buch “Gemeinsam sind wir reich” von Alexander Dill aus dem oekom Verlag wird versucht anhand zahlreicher Beispiele das sogenannte Sozialkapital als eine funktionierende Möglichkeit aufzuzeigen.

Dabei entstehen Werte und ein Mehrwert durch nicht monetäre Gemeinschaften und Projekte.

Die Beispiele die behandelt werden sind sehr interessant, wenngleich das große Ganze etwas zu schwammig ist für meinen Geschmack.

Wer sich für das Thema Sozialkapital interessiert, für den ist dieses Buch vielleicht einen Blick wert.

 

Ich bedanke mich beim oekom Verlag  für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Leave a Comment