Schädigt Monsantos Roundup menschliche Zellen?

Das zumindest wollen Forscher nun im Labor herausgefunden haben. Dies ist besonders brisant, da Roundup das wohl meistverkaufte Herbizid der Erde ist. Viele der Genpflanzen sind sogenannte “Roundup-Ready”-Pflanzen, welche immun gegen das Gift sind und so intensiver besprüht werden können. Die Forscher fordern eine neue Auseinandersetzung der Gesundheitsbehörden mit der möglichen Gefahr.

4 Comments

  • Katharina says:

    Vielen Dank für den informativen Artikel! Gut zu wissen!

  • Petra says:

    das ist wirklich brisant! eigentlich wundert es mich nicht, wieso sollte so ein gift bei menschen keine auswirkungen haben – lebendige systeme sind ja sehr empfindlich, auch wenn sie trotzdem widerstandsfähig sind. ich vertraue mal auf die eu, dass die da aufpasst…

  • Norbert says:

    Ob wir nicht schon längst zu spät dran sind mit der erkenntnis, dass wir besser auf naturnähe achten sollten, als auf möglichst billige grundnahrungsmittel ?

    Am ärgerlichsten an der ganzen Sache ist wohl, dass der Konsument das von einer Sekunde auf die andere ändern könnte… und doch glaubt jeder einzelne, dass er sowieso nichts ändern kann….

  • Cris says:

    Der Wahnsinn hat Methode: Pflanzen immun machen für Dinge, die für Menschen tödlich sind. Hoffentlich gibt es dieses Programm bald auch für aussterbende Tierarten, zB. Wale…

Leave a Comment